Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Seniorenzentrum GößweinsteinAlten-Pflege-Einrichtungen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Seniorenzentrum Gößweinstein

Seniorenzentrum Gößweinstein

Ansprechpartner Medizinproduktsicherheit

Unseren Ansprechpartner für Medizinproduktsicherheit nach $6 MPBetreiberV erreichen Sie unter der Emailadresse:

Schmidt(at)ahbehringersmuehle.brk.de

Anja Zimmermann

Leitung Seniorenzentrum Gößweinstein

Tel: 09242-7409-14
Zimmermann(at)AHBehringersmuehle.BRK.de

Seniorenzentrum Gößweinstein
Etzdorfer Straße 6
91327 Gößweinstein

Natürlich kann es nirgendwo so schön sein wie zuhause. Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.

Wohnen in bester Betreuung

In unserer Einrichtung erwartet Sie eine freundliche Atmosphäre, komfortable Ausstattung und beste Verpflegung. Sie werden von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern, staatlich anerkannten Altenpflegern und Pflegehelfern gepflegt und bestmöglich medizinisch betreut. Bei uns finden Sie die richtigen Rahmenbedingungen, wenn es darum geht, Ihr Leben unabhängig aber mit der unter Umständen gebotenen Sicherheit zu gestalten.

Die Wohnanlage mit Ein- und Zweizimmerwohnungen verfügt über 39 Apartments, jeweils mit eigener Küchenzeile. In der Einrichtung befinden sich der ambulante Pflege- und Betreuungsdienst des BRK sowie die BRK Tagespflege mit 28 Plätzen. Neben pflegerischen Leistungen können Sie bei uns auch hauswirtschaftliche Leistungen buchen (z.B. Mittagessen, Wohnungsreinigung, Wäscheversorgung, Hausnotruf).

An wen richtet sich unser Angebot?

Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu verlassen. In diesem Fall ist es wichtig, dass man sich darauf verlassen kann, in den richtigen Händen zu sein.
Foto: M. Wodrich / DRK e.V.
  • Menschen ab dem 60. Lebensjahr, die aufgrund Ihres Alters der Begleitung bedürfen
  • altersbedingte Erkrankungen aufweisen

 

Wo kann ich Näheres erfahren?

Für weitere Auskünfte setzen Sie sich bitte direkt mit Ihrer zuständigen Zentrumsleitung in Verbindung. Nutzen Sie dazu das Kontaktfeld. Dort wird man Sie kompetent beraten und sicher auch einen unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren können.

Broschüre zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums zu den Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017
Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Die Leistungen der Pflegeversicherung ab 2017

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.